kicker online: alle Sportnews

Bamberg trennt sich von Cheftrainer Trinchieri

Brose Bamberg hat sich von seinem Headcoach Andrea Trinchieri getrennt. Wie die Oberfranken am Montagabend bekanntgaben, ist der Italiener ab sofort nicht mehr Trainer des Basketball-Bundesligisten. Der amtierende Meister reagierte damit auf den schwachen Verlauf der aktuellen Saison.

Kiels Kapitän Czichos: "... wie eine Niederlage"

Wieder gelang kein Dreier: Holstein Kiel musste sich gegen Erzgebirge Aue mit einem 2:2 begnügen, es war das achte Unentschieden während der mittlerweile seit zehn Partien anhaltenden Sieglos-Serie. Dass die Störche trotzdem noch auf Relegationsplatz drei rangieren, liegt an der ebenso schwächelnden Konkurrenz. Auch weil gegen die Sachsen mehr drin war, ärgerte sich nicht nur KSV-Anführer Rafael Czichos.

Wendell und Herrlichs Alternativen

Er bot ein Bild des unfreiwilligen Jammers: Mit schmerzverzerrtem Gesicht und gestützt von zwei Mannschaftsärzten musste Leverkusens Linksverteidiger Wendell bereits nach elf Minuten den Platz verlassen. HSV-Innenverteidiger Mergim Mavraj war ihm unbeabsichtigt auf den Fuß gestiegen, der Brasilianer konnte nicht weitermachen. Eine MRT-Untersuchung am Folgetag diagnostizierte eine starke Prellung der rechten Fußwurzel.

Schmidt wirft in Wolfsburg hin

Martin Schmidt ist nicht mehr Trainer des VfL Wolfsburg. Entsprechende kicker-Informationen haben die abstiegsbedrohten Niedersachsen inzwischen bestätigt. Der Schweizer trat am Montagvormittag mit sofortiger Wirkung zurück.

VBL: Mainz schickt 'Neubi' und 'TFB_Shaqiri' in die Playoffs

Francesco 'TFB_Shaqiri' Mazzei und David 'Neubi' Neubauer haben das Qualifikationsturnier des 1. FSV Mainz 05 gewonnen. Damit sind beide Spieler sicher bei den Playoffs der TAG Heuer Virtuellen Bundesliga dabei und werden den Bundesligisten vertreten.

Spaßtraining in Berlin: Dardai begrüßt zwei Rückkehrer

Gleich auf elf Akteure musste Herthas Trainer Pal Dardai am Montag verzichten, durfte sich dafür aber auch über zwei Rückkehrer freuen. Am Wochenende warten die Bayern - für den Kapitän kommen die definitiv zu früh.

Einsatzgarantie für Darmstadts Höhn

Vor dem Wiederholungsspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern plagen den SV Darmstadt 98 Personalsorgen. Nachdem Abwehrchef Aytac Sulu wegen einer Gelbsperre zuschauen muss, bangt Trainer Dirk Schuster auch noch um seinen zweiten Stamm-Innenverteidiger Romain Bregerie, der angeschlagen ist: "Immanuel Höhn ist als gelernter Innenverteidiger prädestiniert für die Aufgabe. Falls Romain ausfällt, wovon ich aber nicht ausgehe, müssen wir improvisieren."

Aue-Angreifer Bertram fällt vorerst aus

Wie Erzgebirge Aue am Montag mitteilte, fällt Offensivspieler Sören Bertram mindestens für zwei Spiele aus. Der 26-Jährige hatte sich beim Gastspiel in Kiel (2:2) verletzt und musste bald nach Anpfiff den Platz schon wieder verlassen.

Schwartz und die "gelungene, geile Woche"

Der Karlsruher SC ist das Team der Stunde. Während die Badener durch den 1:0-Auswärtssieg beim Halleschen FC mit dem drittplatzierten SV Wehen Wiesbaden gleichgezogen sind, führt das Team von Alois Schwartz die Rückrundentabelle mit vier Siegen und zwei Remis aus sechs Partien an. Dabei legt der Zweitliga-Absteiger eine Konstanz an den Tag, die ihm womöglich den Weg zurück in die zweithöchste deutsche Spielklasse ebnen könnte.

DHB überrascht: Prokop bleibt Bundestrainer

Die Entscheidung ist durchaus überraschend: Christian Prokop bleibt Handball-Bundestrainer. Das Präsidium des Deutschen Handballbundes (DHB) sprach dem 39-Jährigen nach einer außerordentlichen Sitzung in Hannover am Montag das Vertrauen aus.

Quelle: www.kicker.de


Kommentare

Kicker — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.